Festbekleidung und Hochzeitsbekleidung

Hochzeitsbekleidung


Individuelles Outfit mit Stil – da traut Mann sich noch lieber


Die Hochzeit - ein aufregendes Ereignis. Und Sie stehen im Mittelpunkt - beim Ja-Wort-Geben, beim Ringtausch, beim Fotografieren, beim Brauttanz. Mit einem Outfit von PIR lamona können Sie jeder dieser Herausforderungen am Tag der Tage stilvoll und souverän begegnen.


Mit PIR lamona kann jeder Heiratswillige dank einer grossen Vielfalt an Accessoires seinen individuellen Stil ausleben. Von Seidenkrawatten, Schleifen und Plastrons über Manschettenknöpfe bis hin zu Schuhen bleiben keine Wünsche offen. Und das Gute: MIt Festbekleidung von PIR lamona machen Männer auch bei Dinners und stilvollen Parties eine tolle Figur!


Einen schönen Tag noch schöner machen

Dies können wir bei PIR lamona – und bieten deshalb Hochzeitausstattung nach Mass. Lassen Sie sich von unseren ausgefallenen Design-Ideen, raffinierten Schnitten und edlen Stoffen für Herren und Damen inspierieren.


Mit hochwertigen Hochzeitsanzügen von PIR lamona sind Bräutigam, Vater und Schwiegervater optimal bekleidet. Die Braut- und Schwiegermutter geniessen den Luxus und die satte Schönheit der PIR lamona-Kostüme.


Smoking


Mit diesem eleganten Abendoutfit liegen Sie bei einem Hochzeitsdinner genau so richtig wie beim Theaterbesuch. Das «Black Tie»-Outfit ist der Klassiker unter den Herrenanzügen - ein stilechter schwarzer oder nachtblauer Smoking mit schwarzer Fliege, der auch Männern, die nicht aussehen wie George Clooney, zu einem grossartigen Auftritt verhilft.


Man erkennt den Smoking typischerweise am Revers, das mit glänzendem Material abgesetzt ist. An der Aussennaht der Hosenbeine findet sich zudem ein Satinstreifen, der sogenannte Galon. Ähnlich wie der Eiffelturm zu Paris gehört, so gehört zum «Black Tie»-Outfit unbedingt ein weisses Smokinghemd mit Kläppchenkragen, verdeckter Knopfleiste und Doppelmanschetten für schicke Manschettenknöpfe. Für den letzten Schliff sorgen schwarze Lackschuhe, die Sie natürlich auch bei uns beziehen können!


Aber Achtung – das Wichtigste fehlt noch: Die namensgebende schwarze Fliege, die auf keinem Fall über die Kragenecken hinausragen sollte. Das Bindeglied im Smoking-Ensemble bildet der Kummerbund, der aus dem gleichen Material wie die Fliege gearbeitet sein sollte. Wem eine solche Schärpe am Bauch zu weit geht, der kann ersatzweise auf ein Smokinggilet zurückgreifen. 


Frack(«White Tie»-Outfittes)


Ein Frack ist schick genug, dass Sie ihn nicht nur als Gast, sondern sogar zu Ihrer eigenen Hochzeit tragen können. Der Look besteht aus einem schwarzen einreihigen Frack, der nicht geschlossen werden kann, einer weissen Fliege sowie dem weissen Gilet. Hinzu kommt ein Frackhemd, das ebenfalls weiss und im Gegensatz zum Smokinghemd einmanschettig ist. Absolutes Muss für das Outfit sind schwarze Lackschuhe. Wer es wirklich wissen will, rundet sein Erscheinungsbild stilecht mit Zylinder ab.


Cut


Dieser britische Klassiker ist die Tagesversion des «White Tie»-Outfittes und wird deshalb in der Regel bis maximal 17 Uhr getragen. Der Cut ist ein sehr beliebtes Ensemble – bei Hochzeiten und Society-Events wie dem traditionsreichen Pferderennen in Ascot gleichermassen.


Wenn Sie sich für dieses Outfit entscheiden, sollten Sie Ihren Gehrock mit einer grau gestreiften Hose kombinieren. Eine traditionell hellgraue einreihige Weste, das obligatorische weisse Hemd und eine vorzugsweise silberne Krawatte vervollkommen das Bild. Sowohl Weste als auch Krawatte sind heute auch in farbiger Seide erlaubt. Tragen Sie aber niemals eine Fliege zum Cut. Wenn Sie dies beherzigen und abschliessend noch Ihre Füsse in schwarze Oxfordschuhe verpacken, wird Ihr Auftritt mit Sicherheit perfekt.


Schauen Sie sich ein paar unserer Anfertigungen in unserer Bildergalerie an: